Lyrik: Erste Begegnung

Wir sind uns fremd und doch schon eine Einheit

kann kaum erwarten

bis du bist in Freiheit

Freiheit war ein gutes Wort

bevor sie in dem Zweck gebraucht

denn die Welt ist bloß ein böser Ort

Ich fürchte schon dich raus zu lassen

und damit die ein oder andere Stunde

dich zu hüten zu verpassen

Nun bist du wohl gehütet

unter meiner Brust

weit entfernt vom Donner der im Leben wütet

Dennoch erwarte ich mit Spannung

den herbeigesehnten Tag

unserer ersten Begegnung


Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/41/d538627655/htdocs/wp-content/plugins/bst-dsgvo-cookie/bst.php on line 202